Bernhard Krismer, Gemeindepräsident

 

Logo Politische Gemeinde Wallisellen

 

Cat Week 2018 - Grusswort des Gemeindepräsidenten

 

Wenn vom 15. bis 18. Oktober 2018 Kinder und Jugendliche mit Recycling-Material basteln, bei der Jugendfeuerwehr schnuppern, ein Musikinstrument kennenlernen, Abenteuer im Wald erleben, Qwan Ki Do ausprobieren oder zusammen fechten, dann ist in Wallisellen CAT WEEK. Dieses Jahr findet der Anlass bereits zum 18. Mal statt. Rund 40 Walliseller Vereine bieten wiederum ein vielfältiges und reichhaltiges Programm an, aus dem Kinder ab 6 Jahren ihre Lieblingstätigkeiten auswählen können. Maximal 250 Kinder und Jugendliche kommen so in den Genuss, sich in der zweiten Herbstferienwoche zu bewegen oder etwas Neues und Unbekanntes zu entdecken.
Die CAT WEEK wird auch in diesem Jahr durch die Gemeinde Wallisellen finanziell unterstützt. Dennoch: Ohne den Einsatz der unzähligen freiwilligen Helferinnen und Helfer sowie dem Herzblut der Organisatoren gäbe es die CAT WEEK in dieser Form nicht. Nur dank Ihnen, geschätzte Freiwillige, ist die Planung und Durchführung einer so reichhaltigen und bewegungsreichen Woche überhaupt möglich. Im Namen des gesamten Gemeinderates Wallisellen danke ich Ihnen für Ihr grossartiges, überhaupt nicht selbstverständliches Engagement ganz herzlich. Mit Freude richte ich einen ebenso grossen Dank an die geschätzten Sponsoren.
Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine bunte und bewegte Woche mit vielen Erinnerungen sowie dem Organisationsteam und allen Helfenden einen erfolgreichen und unfallfreien Anlass.
 


Peter Spörri, Gemeindepräsident

 

 

 

 

 

 

Logo Schulgemeinde Wallisellen

 

Grusswort der Schulpflege Wallisellen

Bewegen, entdecken, lernen, lachenBewegen, entdecken, lernen, lachen

 

Neues entdecken, sich freuen und lachen. Aber auch geduldig üben, wiederholen sowie dranbleiben, sich gegenseitig unterstützen, Rücksicht nehmen und zusammenspielen. Dies alles gehört seit Beginn des 21. Jahrhunderts zur Cat Week.
Viele der Cat Week Angebote fördern die körperliche Betätigung. Bewegung macht glücklich, Bewegung hält gesund, Bewegung ist Leben. Andere Angebote lassen unsere Kinder Neues entdecken, sie aber auch kreative und musische Erfahrungen sammeln.
Die Walliseller Jugend soll aktiv sein und dies unterstützt die Schulpflege. Zu dieser Unterstützung gehört auch die Durchführung der Cat Week.
Es ist mir im Namen der Schulpflege ein grosses Bedürfnis all den Trainern, Betreuern und Verantwortlichen für ihren unschätzbaren sowie unbezahlbaren Einsatz zu Gunsten unserer Walliseller Jugend ganz herzlich zu danken.
Ich wünsche allen Kindern eine spannende, erlebnisreiche Woche sowie viele neue und tolle Ideen für eine aktive Freizeitbeschäftigung, bei der sich bewegt, gelernt, gelacht und Neues entdecket werden kann.

 

Anita Bruggmann, Schulpräsidentin

 

 

 

 

Esther Kissling, Kirchenpflege Präsidentin

 

Logo reformierte Kirche Wallisellen

 

Grusswort der evangelisch-reformierten Kirchenpflege

 

Liebe Catweekler
Liebe Eltern
Lieber Vorstand und liebe Vereine
 

Eine Woche lang schnuppern bei den Vereinen, Spass, Konzentration und Technik sind da vereint, Neugier und Einsatz gefordert und daraus entstehen dann Kontakte zu Sportarten, Freizeitbeschäftigungen – die Catweek ist eine mega coole Woche, so hoffe ich, werdet ihr darüber sprechen, wenn ihr später davon erzählt. Theaterspielen in der Kirche ist bereits ein mehrjähriges Angebot und hat seine Anhängerschaft gefunden. Eine Geschichte aus der Bibel kennen lernen und durchs Mitspielen erleben, was für Freuden oder Ängste, die damaligen Menschen kannten.
Unser Kirchgemeindehaus nimmt langsam Form an, die Mauern streben in die Höhe. Erkennbar ist die Fläche des Hauses, bald auch die definitive Höhe. Es dauert noch länger als ein Jahr bis es fertig gebaut ist. Eventuell wird es ja wieder eure Basis für die Catweek ab 2021.
Die Kirchenpflege wünscht euch allen viel Spass!
 

 

Für die Kirchenpflege

Esther Kissling, Präsidentin

 

 

 

 

Zufallsbild der Cat Week 2018

Mi-1186.JPG